September, 2020

202023Sep9:0013:00Wie geht wirtschaften im Kreislauf? Basics zur Circular EconomyCircular Design Thinkingonline per zoom Veranstaltungs-TagsCircular Design Thinking,Circular Economy,Cradle to Cradle

Veranstaltungsdetails

Die „intelligente Verschwendung“ oder „Denken und Handeln in Kreisläufen“ – dahinter stehen Ideen und Konzepte, die unserer aktuellen linearen Wirtschaftsweise diametral entgegengesetzt gegenüber stehen. Warum eigentlich? Natürliche Ökosysteme, die es weitaus länger gibt als uns Menschen, praktizieren seit jeher das Leben in Kreisläufen und Zyklen. Davon können wir lernen.


Datum: 23.09.2020, 09:00 – 13:00 Uhr
Ort: online per zoom
Eintritt: 399,– € zzgl. MWSt.


In diesem Circular Design Thinking Workshop lernst Du die Basics zur Circular Economy und der Denkschule „Cradle to Cradle“ kennen. Circular Economy ist ein Modell, bei dem Wirtschaftswachstum nicht linear auf die Ausbeutung und den Verbrauch natürlicher und nicht-regenerativer Ressourcen abzielt. Das Ziel dieser Kreislaufwirtschaft ist eine ressourceneffiziente Weiter- und Wiederverwendung innerhalb organischer und technischer Kreisläufe – ohne Downcycling. Müll wird als Roh- und Nährstoff begriffen und bietet somit eine Möglichkeit zur Wertschöpfung. Diese generiert sich aus den eingesetzten Materialien und aus der Reduzierung von Beschaffungsrisiken bei Materialkosten, Preisvolatilitäten und Lieferengpässen. Im Unterschied zur Linearwirtschaft konkurrieren Ökologie und Ökonomie in der Kreislaufwirtschaft nicht miteinander.

Ablauf:

  • Check-In: Kennenlernen und spielerisches Aufwärmen
  • Basis-Impuls zu Circular Economy und Cradle to Cradle mit Praxis-Beispielen
  • Übung: Circular Design Thinking – bau Deine eigene circular economy
  • Transfer: Was heißt das für mein Unternehmen? Was könnte unser Ansatz sein?
  • Check-Out: Was wirst Du morgen direkt umsetzen?

 

Moderation: Daniela und Stefan Röcker

anmelden

Zeit

(Mittwoch) 9:00 - 13:00

Ort

online per zoom

Organisator

Kultur-Komplizeninfo@kultur-komplizen.de

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X